Schallschutz Decken

Schallschutz an Decken

 

Zum Schallschutz von Decken empfehlen wir, eine sog. Vorsatzschale anzubringen. Am einfachsten wird eine 30 mm oder 50 mm starke Lattung aus Holz an die Decken gedübelt, dann der Hohlraum mit unserem Schallschutzprodukt soni PROTECT R gefüllt und daraufhin Gipskartonplatten oder Spanplatten auf die Lattung geschraubt. Dies erhöht den Schallschutz spürbar. Als Hohlraumbedämpfung hinter einer Vorsatzschale verringert das schalldämmende Produkt soni PROTECT R die entstehenden Resonanzen ganz erheblich und erhöht dadurch den Schallschutz der Decken.

 

Folgende Produkte könnten für Sie für den Schallschutz an Decken in Frage kommen:

 

Schallschutzmatte soni RESIST

 

composite-2 soni COMPOSITE